Topic-icon Frage Toter Mann trieb in der Sinn - Vorsicht beim Angeln

23 Jun 2020 08:59 #13792 von Peter61
Leider kann ich nur die Headline lesen.
Aber dabei ging mir sofort durch den Kopf, dass es sich auch um einen Angler handeln könnte. Bzw. auch schon viele Angler ertrunken sind.
Nicht nur Angler die vom Boot aus fischten, sondern auch Angler die Waatend durchs Wasser gingen oder vom Ufer aus fischten.
Sieht man bspw. die Saale, hat man viele steile tiefe Ufer. Schnell ist man mal auf Matsch oder nassem Graß abgerutscht.
Auch die Steinpackungen am Main sind nicht ohne. Dennd ie Steine sind nur aufgeschüttet, wackeln, manchmal naß oder bemost.
Ausrutschen und mit dem Kopf auf einen Stein und das wars. Gefährdet sind in erster Linie Angler die alleien am Wasser sind.
Auch wenns Blöd aussieht, aber dennoch lege ich beim Fischen vom Schlauchboot (zugegeben ein wirklich kleines Schlauchboot) immer eine Schwimmweste an. Sicherheit geht vor. Bei dem kleinen Wasseranstieg vor kurzem gabs ordentlich Strömung und Strudel.

Also Sicherheit geht vor!
www.mainpost.de/regional/bad-kissingen/t...sinn;art764,10461501

Angeln - die coolste Sache der Welt
Folgende Benutzer bedankten sich: burschiab

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
Moderatoren: Peter61Dirk_FFMFokilaSimone
Ladezeit der Seite: 0.049 Sekunden
beamy-demonic