×
Fehler bei Handy Nutzung (08 Sep 2019)

Es gibt im Moment einen Bug im Forum wenn man Emoticons über die Handy Tastatur nutzen will.

Topic-icon Frage Mainabschnitt Fischerzunft Hoechst

28 Jun 2018 07:31 #11877 von Cookie74
Cookie74 antwortete auf Mainabschnitt Fischerzunft Hoechst

Dirk_FFM schrieb: Moin Jens,

der Döbel ist ein Rapfen ... :D
Petri noch mal!


Hallo Dirk,
dazu habe ich mal eine Frage. Komme ja aus Schleswig-Holstein und dort hat Rapfen ein Mindestmaß von 50 cm. Bevor ich jetzt das erste Mal den Main befische, mache ich mich natürlich mit den hiesigen Schonzeiten und Mindestmaßen vertraut, aber den Rapfen finde ich gar nicht. Hat der hier in Hessen kein Mindestmaß, oder warum ist er überhaupt nicht auf der Liste zu finden?

Habe mir die Liste von der Fischerzunft Höchst geholt, da ich auch von dort die Jahreskarte habe (übrigens tatsächlich spottbillig. Nur 25 Euro für das komplette Jahr. Je nach Gewässer zahlst Du in SH 200 Euro).

Gruß
Kendra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Dez 2018 08:29 #12203 von Grundeltokker
Grundeltokker antwortete auf Mainabschnitt Fischerzunft Hoechst
Hallo Zusammen,

ich habe den Mainabschnitt nun ca. zwei Jahre beangelt und der Main war nach bestandener Prüfung mein erstes großes Gewässer. Ich habe viel mit der Spinnrute ausprobiert und bin zum Ansitzangler geworden als ich dadurch meine ersten Erfolge erzielte. Mein Zielfisch ist hauptsächlich der Zander den ich mit Zeigefingerlangen Grundeln beangel. Interessanterweise habe ich an allen nennenswerten Hotspots (Ölhafen, Schleuse, Brücken etc.) nie etwas nennenswertes fangen können. Alle Fische die ich bisher fangen konnte fing ich an monotonen Uferplätzen in Ufernähe im Zeitraum von Juni bis August. (Auch wenn wir in Hessen keine Schonzeit haben, wird erst ab 01.Juni auf Zander geangelt).
Ansonsten ging im Rest des Jahres nie etwas.

Dieses Jahr sah mein Angelerfolg aus wie folgt:
3 Aale zwischen 70 und 80 cm
3 Zander zwischen 70 und 80 cm und sehr viele kleine Zander zwischen 20 und 30 cm

Vermutlich bin ich auch einfach zu wenig mit der Spinnrute unterwegs, aber der Materialverlust war mir einfach zu groß und ich hatte große Probleme bei der Köderführung mit Gummifisch. Allerdings muss ich sagen, dass ich mit einer Grundel am Dropshot am erfolgreichsten war ;)

Ab dem 01.01.2019 will ich von der Schleuse Mainz-Kostheim bis Mainspitz-Dreieck angeln und neues Terrain erkunden.

Beangelt noch jemand aktuell den genannten Abschnitt? WIe sehen eure Erfolge aus?

Grüße
Matthias
Folgende Benutzer bedankten sich: burschiab

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Dez 2018 09:16 #12225 von Dirk_FFM
Dirk_FFM antwortete auf Mainabschnitt Fischerzunft Hoechst

Cookie74 schrieb: Hallo Dirk,
dazu habe ich mal eine Frage. Komme ja aus Schleswig-Holstein und dort hat Rapfen ein Mindestmaß von 50 cm. Bevor ich jetzt das erste Mal den Main befische, mache ich mich natürlich mit den hiesigen Schonzeiten und Mindestmaßen vertraut, aber den Rapfen finde ich gar nicht. Hat der hier in Hessen kein Mindestmaß, oder warum ist er überhaupt nicht auf der Liste zu finden?

Habe mir die Liste von der Fischerzunft Höchst geholt, da ich auch von dort die Jahreskarte habe (übrigens tatsächlich spottbillig. Nur 25 Euro für das komplette Jahr. Je nach Gewässer zahlst Du in SH 200 Euro).

Gruß
Kendra


Hallo Kendra,
entschuldige, Deine Frage habe ich übersehen!
Der Rapfen ist in Hessen nicht geschont.

Und ja, die hessischen Main-Karten sind tatsächlich verhältnismäßig günstig.

Ahoi & tight lines,
Dirk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mär 2020 13:52 #13289 von DenizJP
DenizJP antwortete auf Mainabschnitt Fischerzunft Hoechst
Hallo zusammen :)

hab nun meine beiden Jahreskarten für Höchst und FFM.

Und da ja in FFM noch KuKö Verbot bis 1.6. ist werde ich morgen hoffentlich das erste Mal an der Höchster Strecke die elementaren Spinnfisch Techniken am Wasser üben.

Als Gebiete hierfür plane ich Main/Rüsselsheim (an den Opelwerken), den Mainabschnitt in Raunheim sowie evtl. wenn es zeitlich klappt mal Okriftel anzuschauen.


Neben den offensichtlichen Bestimmungen der Höchster Jahreskarte - gibt es an diesen Locations Punkte auf die ich besonders Acht geben sollte? Sozusagen als Spinnfisch- bzw. eigentlich Angelneuling?


VG und Danke!
Folgende Benutzer bedankten sich: burschiab

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
Moderatoren: Peter61Dirk_FFMFokilaSimone
Ladezeit der Seite: 0.035 Sekunden
beamy-demonic

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.