×
Fehler bei Handy Nutzung (08 Sep 2019)

Es gibt im Moment einen Bug im Forum wenn man Emoticons über die Handy Tastatur nutzen will.

Topic-icon Frage Anfänger Thread

10 Mai 2017 21:07 #10768 von Fliege
Fliege antwortete auf Anfänger Thread

Dirk_FFM schrieb:

pfitzer schrieb: Sprich entwickelt die nach einer gewissen Zeit erst ihre Performance?


zwischendrin hatte ich das Gefühl, dass sie fast stumpf war und beim Nachlegen nicht richtig "geschossen" ist. Das hat sich dann irgendwann gegeben. Gestern abend im Park gab es das Problem beim Probewerfen nicht. Die Schnur ist eine "Scientific Anglers Air Cel WF-4-F", also durchaus vernünftig.


Eine Fliegenschnur muss in der Regel nicht eingefischt werden. DiE ersten paar Stunden macht sie oft einen steifen eindruck aber dass legt sich in der Regel. Ausnahmen sind salzwasserschnüre oder big game Klassen #12-16 diese sind meiner Meinung nach von Haus am Anfang etwas steifer und werden es immer mehr bei falscher Pflege. Schnurpflege ist ein wichtiges Thema, denn nur eine saubere und gut gepflegte Schnur behält ihre Performance.

Mit welcher rute hast du geworfen? Ich Fische auf meiner scott a4 #5 eine Scientific Anglers mastery Art #6 . Ich finde die aftma Klassen bei Scientific Anglers schlecht eingeordnet bei den SchnurKlassen #3-6 sind sie oft zu leicht. Was das saubere werfen und präsentieren bei kurzer Distanz deutlich schwerer macht. Und sinnlose leerwürfe mit leicht akrobatischen doppelzügen um dies auszugleichen verscheuchen auch den dümmsten fisch. Die richtige Schnurwahl is leider oft ein sehr unleidiges Thema, da sich viele Herstellers oft nur wage an die aftma Klassen halten. Das betrifft leider oft sowohl ruten wie Schnurherstellers. Ein nikeschuh in der größer 46 fällt größer aus als ein Adidasschuh. Ich finde, dass ist ein guter Vergleich!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Mai 2017 23:09 #10769 von Dirk_FFM
Dirk_FFM antwortete auf Anfänger Thread
Guude,
meine Rute eine Exori Celtic Fly, ausgezeichnet als #3. Ich habe die Rute im Laden mit verschiedenen Schnüren probegeworfen (und lassen). Dabei hat sich herausgestellt, dass sie locker eine #4-Schnur verträgt, die genannte Scientific Anglers läuft gut. Ich bin ja quasi noch FliFi-Anfänger, da dauert alles ein bisschen länger.

Ahoi & tight lines,
Dirk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
Moderatoren: Peter61Dirk_FFMFokilaSimone
Ladezeit der Seite: 0.103 Sekunden
beamy-demonic

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.